schriftzug_blau

Expertin für Fachkräftenachwuchs

begeistern . entdecken . entwickeln

Das immer gleiche Lied vom nicht perfekten Jugendlichen und dass deshalb die Ausbildungsplätze unbesetzt bleiben, kann ab sofort neu geschrieben werden.

Es gibt über 300 Ausbildungsberufe in Deutschland. Warum also sollte ein Schüler Ihren Beruf in Ihrem Unternehmen erlernen? Finden Sie die Antwort. Rufen Sie mich an.

Stellen Sie sich vor: Es gibt so viele passende Azubis wie Ausbildungsplätze. Und die Abbrecherquote geht gegen null. Klappt nicht? Sicher? Lassen Sie uns reden.

Heute werden Unternehmen nicht mehr auf Zwang aufgebaut, sondern auf Vertrauen. Das trifft sich gut. Gerade für Jugendliche ist Vertrauen ein wichtiger Faktor. Melden Sie sich. Ich verrate Ihnen, wie es gelingt.

Wir müssen junge Menschen für die Berufe in Handwerk, Handel und Industrie BEGEISTERN und auf die digitalen Berufe von morgen LUST machen. Fragen Sie nach meiner Methode.

Bei erfolgreichen Unternehmen steht Azubigewinnung im Zentrum. So kann Erfahrungswissen weitergegeben werden, bevor die Babyboomer in Rente gehen. Warum es nicht reicht, einfach neue Mitarbeiter einzustellen, erfahren Sie bei mir.